Entwicklung der Immobilienpreise in Deutschland

Wo lohnt es sich zu investieren? Laut führender Maklerunternehmen legten in den vergangenen fünf Jahren die Kaufpreise für Wohnungen in Berlin, Hamburg oder München zwischen 40 und 50 % zu. Verantwortlich für den enormen Preisanstieg ist die derzeitige Niedrigzinspolitik der Banken mit einem günstigen Zinsniveau von durchschnittlich 2,6 % für Immobilienfinanzierungen. Auch viele ausländische Investoren haben den deutschen Markt entdeckt, niedrige Zinsen und günstigere Kaufpreise als im eigenen Land verlocken zum Kauf deutscher Immobilien. Jedoch sind mittlerweile aufgrund der Niedrigzinspolitik [...]

By |18 März 2016|Categories: Allgemein|0 Comments

Erhöhung der Grunderwerbssteuererhöhungen zum 1. Januar 2014

Zum 1. Januar 2014 wurde die Grunderwerbssteuer in Berlin von 5 % auf 6 % erhöht. Immobilienkäufer müssen nun mit bis zu 15 % des Kaufpreises für Erwerbsnebenkosten, inkl. Maklergebühr und Notarkosten, rechnen. Bei einem Kaufpreis von 250 T€ betragen die Erwerbsnebenkosten in Berlin somit bereits bis zu 37,5 T€. Deutschland insgesamt betrachtet, variiert die durch die jeweiligen Bundesländer festgesetzte Grunderwerbssteuer zwischen 3,5 % und 6,5 %. Einen vergleichsweise günstigen Steuersatz von 3,5 % gibt es nur noch in Bayern [...]

By |18 März 2016|Categories: Allgemein|0 Comments